EKkU – Elektromobilität in Kommunen und kommunalen Unternehmen
Verantwortlich(e): ENSO NETZ GmbH
Projektlaufzeit: seit 2016
Kurzbeschreibung: Mit der Beschaffung und dem Einsatz von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur bei den Multiplikatoren Kommunen und kommunalen Unternehmen wird die Durchdringung der Elektromobilität im urbanen und ländlichen Raum gefördert.

Im Projekt EKkU werden Batterieelektrofahrzeuge beschafft und in verschiedenartigen Elektromobilitätsszenarien im kommunalen und gewerblichen Kontext genutzt. Zusätzlich werden zur Umsetzung der Elektromobilitätsszenarien öffentlich zugängliche sowie nicht-öffentliche Ladestationen errichtet. Die Fahrzeuge werden von kommunalen Unternehmen der Stadt Dresden sowie ostsächsischen Kommunen und Institutionen in unterschiedlichen Anwendungsprofilen und Verkehrsräumen (Ballungszentrum Dresden, regionaler Raum Dresdner Umland und Ostsachsen) eingesetzt.

Grundlage sind Mobilitätskonzepte, die im Rahmen des Schaufenstervorhabens „Energie und Mobilität im Verbund“ (ENMOVER) für kommunale, gewerbliche und touristische Elektromobilitätsanwendungen entwickelt und erprobt wurden.
Kommunen und kommunale Unternehmen erhalten dadurch die Möglichkeit, die Alltagstauglichkeit und Anwendungsszenarien von Elektromobilität zu erfahren und als Multiplikatoren breitenwirksam zu vermitteln.

Mit dem Projekt und unserer Erfahrung werden die Kommunen als zentrale Akteure der Verkehrswende bei der Umsetzung alternativer Antriebe und Mobilitätskonzepte unterstützt.

Links: www.drewag.de // www.enso.de

Themen

Car-SharingEmobilityEnergieversorgerLadeinfrastruktur StromMobilitätskonzepteNutzungskonzepte Mobilität

Kontakt

Carsten Wald ENSO NETZ GmbH
Rosenstraße 32
01067 Dresden
Dienstleistungsvertrieb E-Mail Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Projekt hochladen.

Projekt zum Thema Urban Eco-Mobility hochladen.

Wir möchten alle Stakeholder herzlich dazu einladen, sich mit Beiträgen an der Entstehung der Plattform zu beteiligen. Es sind ausdrücklich alle themenrelevanten Beiträge willkommen. Stellen Sie Ihre Projekte ein!

Steckbrief:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Projektbeschreibung:

Themen

Bild- und Videomaterial:


Bildmaterial
Die maximal Dateigröße beträgt 2 mb. Erlaubte Dateiformate sind .gif, .png, .jpg und .jpeg.

Kontakt:

Projekt hochladen