ubitricity: Flächendeckende Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität
Verantwortlich(e): Dr. Niklas Schirmer
Projektlaufzeit: 2015-2016
Kurzbeschreibung: Flächendeckende Ladeinfrastruktur: Dieser Aufgabe hat sich das Unternehmen ubitricity angenommen. Mit einem intelligenten Ladekabel mit mobilem Stromzähler kann der Ladepunkt auf das Wesentliche reduziert werden. Einfach, günstig und skalierbar. So wird Elektromobilität Realität.

Das MobileCharging-System von ubitricity

Das Herzstück des MobileCharging-Systems von ubitricity ist ein intelligentes Ladekabel, das sogenannte SmartCable. Es beinhaltet – anders als konventionelle Ladekabel – die gesamte Technik für die Erfassung und Übermittlung von Ladevorgängen (mobiler Zähler, Kommunikations- und Autorisierungstechnik).  Damit können die Ladepunkte dieser Systemlösung auf das Wesentliche reduziert werden – auf einfache Systemsteckdosen, welche überall installiert werden können (Wand/ Poller/ Lichtmastintegriert). Und das nicht nur schnell, sondern auch günstig. Zudem fallen keinerlei laufende Kosten wie sonst bei anderen Ladestationen für die Kommunikations- und Zähltechnik an. So wird der flächendeckende Aufbau von Infrastruktur möglich. Für jedes SmartCable wird vom Nutzer ein eigener Mobilstromvertrag abgeschlossen.

ubitricity SmartCable

Beim Laden mit dem SmartCable an der SimpleSocket erfasst das SmartCable mit dem mobilen Stromzähler kWh-genau die geladene Strommenge. Alle Kosten für Ladevorgänge werden am Ende des Monats auf einer Rechnung erfasst. Unterdessen hat der Kunde die Möglichkeit alle Ladevorgänge in Echtzeit im Kundenportal ConnectivityManager einzusehen.

Diese Lösung ist u.a. für Flotten und Fuhrparks interessant. Anforderung  hier um Elektrofahrzeuge einfach zu integrieren ist die fahrzeuggenaue Abrechnung auf eine Kostenstelle. Aber auch Stadtwerke sehen in der Lösung eine Chance sich das Geschäftsfeld Elektromobilität zu erschließen. Als WhiteLabel-Lösung können sie so zum Mobilstromanbieter für Ihre Endkunden werden.

 

Themen

AbrechnungE-RoamingErneuerbar (zentral)Tank- und Ladeinfrastruktur

Kontakt

Porträ̱t Dr. Niklas Schirmer
Dr. Niklas Schirmer ubitricity Gesellschaft für verteile Energiesysteme mbH Dr. Niklas Schirmer ist Leiter Energiewirtschaft des mehrfach für seine innovativen Ideen ausgezeichneten Berliner Unternehmens ubitricity. E-Mail Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Projekt hochladen.

Projekt zum Thema Urban Eco-Mobility hochladen.

Wir möchten alle Stakeholder herzlich dazu einladen, sich mit Beiträgen an der Entstehung der Plattform zu beteiligen. Es sind ausdrücklich alle themenrelevanten Beiträge willkommen. Stellen Sie Ihre Projekte ein!

Steckbrief:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Projektbeschreibung:

Themen

Bild- und Videomaterial:


Bildmaterial
Die maximal Dateigröße beträgt 2 mb. Erlaubte Dateiformate sind .gif, .png, .jpg und .jpeg.

Kontakt:

Projekt hochladen