Nachbarschaftlich wohnen, grün leben – und fahren/Elektromobilität für Bewohner im Wohngebiet „Immergrün“
Verantwortlich(e): Uwe Kreitel
Projektlaufzeit: läuft seit 2016
Kurzbeschreibung: Das einmalige Projekt „Immergrün“ in Jena bietet den Mieter der insgesamt 90 Wohneinheiten die Möglichkeit, umwelt- und klimafreundliche Formen der Mobilität direkt vor der eigenen Haustür zu testen. Durch die Einführung eines wohnortsnahen Carsharing-Konzeptes wird den Bewohnern neues Mobilitätsverhalten aufgezeigt.

Auftakt für Pilotprojekt zu Elektromobilität für Bewohner des „Immergrün“: Nachbarschaftlich wohnen, grün leben – und fahren

Ein thüringenweit einmaliges Pilotprojekt zur Elektromobilität startete am Mittwoch, 22. Juni 2016, im Wohngebiet „Immergrün“ in Jena. Die Mieter der insgesamt 90 Wohneinheiten haben nun die Möglichkeit, umwelt- und klimafreundliche Formen der Mobilität direkt vor der eigenen Haustür zu testen. Durch die Einführung eines wohnortsnahen Carsharing-Konzeptes wird versucht, den Bewohnern neues Mobilitätsverhalten aufzuzeigen. Eine spätere Ausweitung auf weitere Standorte und Wohngebiete ist denkbar. Verantwortlich für das Gesamtprojekt sind die Stadtwerke Jena mit den Partnern jenawohnen, Jenaer Nahverkehr, Stadtwerke Energie, teilAuto sowie einem Forschungsinstitut.


Zum Auftakt des Pilotprojektes bekamen die „Immergrün“-Bewohner ein Elektro-Auto übergeben. Der BMW i3 ist eines der ersten Autos, das komplett als Elektrofahrzeug entwickelt wurde. Zusätzlich sind zwei Ladesäulen auf dem Parkplatz des Wohngebietes installiert, um jederzeit „Strom tanken“ zu können. Der i3 wird den Mietern exklusiv zur Verfügung stehen. Die Buchung erfolgt über den Partner teilAuto. Zu attraktiven Konditionen, am besten in der Kombination aus Abo und Carsharing, kann der i3 oder ein anderes Carsharing-Fahrzeug gebucht werden.
Für die „Immergrün“-Mieter gilt mit diesem Angebot: Ein Auto teilen und dabei Geld sparen. Umso besser, wenn dieses „immergrüne“ Auto direkt vor der Haustür steht und mit günstigen Konditionen jederzeit gefahren werden kann.

In diesem Projekt verknüpfen wir Wohnen mit öffentlichen Verkehrsangeboten und individueller Mobilität. Und das alles komplett mit elektrischem Antrieb. Dieses ganzheitliche Angebot ist neu und wird in einem Forschungsprojekt wissenschaftlich begleitet. Davon versprechen wir uns wichtige Impulse für zukünftige Wohn- und Mobilitätskonzepte.

Thomas Zaremba, Geschäftsführer der Stadtwerke Jena

Themen

AnbieterCar-SharingEmobilityEnergiebereitstellungEnergieversorgerGas betriebene AutosMobilitätskonzepteNutzergruppeNutzungskonzepte MobilitätÖPNVPrivatpersonenStadtkonzepteWohnungswirtschaft

Kontakt

Uwe Kreitel Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH
Rudolstädter Straße 39
07745 Jena
Leiter Energieeinkauf/Großkundenbetreuung E-Mail Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Projekt hochladen.

Projekt zum Thema Urban Eco-Mobility hochladen.

Wir möchten alle Stakeholder herzlich dazu einladen, sich mit Beiträgen an der Entstehung der Plattform zu beteiligen. Es sind ausdrücklich alle themenrelevanten Beiträge willkommen. Stellen Sie Ihre Projekte ein!

Steckbrief:

Please leave this field empty.

Projektbeschreibung:

Themen

Bild- und Videomaterial:


Bildmaterial
Die maximal Dateigröße beträgt 2 mb. Erlaubte Dateiformate sind .gif, .png, .jpg und .jpeg.

Kontakt:

Projekt hochladen