stella-sharing E-Roller
stella-sharing in Stuttgart
Verantwortlich(e): Stadtwerke Stuttgart GmbH
Projektlaufzeit: Seit dem 10. August 2016
Kurzbeschreibung: Die Stadtwerke Stuttgart bieten mit stella-sharing ein neues Angebot, um E-Mobilität in Stuttgart zu erleben. 2017 werden 75 der blauen E-Roller in Stuttgart unterwegs sein – natürlich emissionsfrei mit 100% Ökostrom der Stadtwerke Stuttgart. Alle Stuttgarter über 18 Jahre können sich registrieren. Die stella-Elektroroller können sie dann bequem per App mieten.

stella-sharing: Elektroroller mieten in Stuttgart

Die Stadtwerke Stuttgart bieten mit stella-sharing das erste E-Roller-Sharing für die Landeshauptstadt an. Das Konzept: keine Parkplatzsuche oder Staus, stattdessen kommen die Nutzer mit Spaß, nahezu lautlos und komplett emissionsfrei in Stuttgart ans Ziel. Dafür sind die E-Roller im traditionellen Rollerdesign gehalten und fahren mit 100% Ökostrom der Stadtwerke. Die stella’s verkörpern damit die Energiewende ebenso wie Emotionalität und Lifestyle.

Alle Stuttgarter über 18 Jahre und einem Jahr Fahrpraxis können sich mit gültigem Führerschein für das Angebot registrieren. Am einfachsten online über www.stella-sharing.de oder im Kundencenter der Stadtwerke. Gebucht und genutzt werden die stella E-Roller bequem über eine kostenlose App. Die Elektroroller können stationsunabhängig gemietet werden. Wo der nächste freie E-Roller steht oder die Fahrt beendet werden kann, zeigt die App. Fahren ist jedoch im gesamten Stadtgebiet Stuttgart möglich. 2017 umfasst die stella-Flotte 75 Fahrzeuge. Jeder stella E-Roller ist mit zwei Helmen (plus Hygienehaube) ausgestattet. Dadurch sind Fahrten alleine oder auch spontan zu zweit möglich.

stella-Roller

Die Fahrt mit einem stella E-Roller kostet entweder 0,19 € pro Minute oder 0,59 € pro Kilometer. Für die Nutzer wird automatisch der preisgünstigere Tarif abgerechnet. Eine monatliche Grundgebühr gibt es nicht. Direkt nach jeder stella-Fahrt erhält der Nutzer eine Fahrtübersicht per Mail. Die stella E-Roller werden vom niedersächsischen Hersteller Emco geliefert. Sie fahren maximal 45 km/h. Die Reichweite mit einer Akkuladung beträgt 100 Kilometer. Den Tausch der Akkus direkt am E-Roller übernehmen ebenfalls die Stadtwerke und setzen dabei auf E-Autos.

E-Mobilität ist ein wichtiger Baustein der urbanen Energiewende. Mit unseren stella E-Rollern leisten wir einen Beitrag zur ökologischen, flexiblen und bezahlbaren E-Mobilität in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Olaf Kieser, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart GmbH

"stella-sharing - Ohne Lärm, ohne Dreck - die neuen E-Roller im Check." Quelle: DASDING, Südwestrundfunk (SWR)

Themen

Car-SharingElektrorollerEmobilityMobilitätskonzepte

Kontakt

Porträt Jörg Oeser
Jörg Oeser Stadtwerke Stuttgart GmbH Unternehmenskommunikation und Marketing E-Mail Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Projekt hochladen.

Projekt zum Thema Urban Eco-Mobility hochladen.

Wir möchten alle Stakeholder herzlich dazu einladen, sich mit Beiträgen an der Entstehung der Plattform zu beteiligen. Es sind ausdrücklich alle themenrelevanten Beiträge willkommen. Stellen Sie Ihre Projekte ein!

Steckbrief:

Please leave this field empty.

Projektbeschreibung:

Themen

Bild- und Videomaterial:


Bildmaterial
Die maximal Dateigröße beträgt 2 mb. Erlaubte Dateiformate sind .gif, .png, .jpg und .jpeg.

Kontakt:

Projekt hochladen